Kriegszeiten

Kriegszeiten

Schenklengsfeld und das Landecker Amt haben schon so manchen Krieg erlebt. Etwa den Bauernkrieg / Bauernaufstand von 1525, bei dem die Burg Landeck verwüstet wurde. Auch im 30-jährigen Krieg (1618-1648) wurde die Gegend heimgesucht, ebenso im 7-jährigen Krieg von 1756 bis 1763. Neben den Kroaten hat Napoleon mit seinen Soldaten in unserer Gegend Angst und Schrecken verbreitet.
Historiker haben über diese Ereignisse bereits umfangreich und ausgiebig berichtet.
Der 1. und der 2. Weltkrieg ist in den Chroniken der einzelnen Ortsteile ausführlich behandelt worden, so dass ich hier nur von einigen, selbst recherchierten Begebenheiten berichten möchte.

Die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt (NSV)

Die Nationalsozialistische Volkswohlfahrt (NSV) wurde am 18. April 1932 durch die Nationalsozialisten als eingetragener Verein gegründet und am 3. Mai 1933, nur wenige Monate nach der Machtergreifung, zur Parteiorganisation der NSDAP erhoben.
Bild unten: Aufmarsch an der Linde zu den ersten freien Wahlen nach der Machtergreifung Adolf Hitlers.